Mehr Möglichkeiten & Formate ab 2025

72 Jahre Tradition

Bedeutungsvoll für den Standort Bern

Die Neue Festhalle – Eröffnung im Frühling 2025

Die Festhalle auf dem BERNEXPO-Gelände, welche vor 72 Jahren als temporäres Bauwerk errichtet wurde, hat das Ende ihres Lebenszyklus erreicht und wird deshalb durch einen zeitgemässen Neubau ersetzt. Die BERNEXPO GROUPE hat deshalb beschlossen, sie durch ein neues Ausstellungszentrum zu ersetzen. Das Neue Festhalle wird die Durchführung von kulturellen Veranstaltungen, Shows, Sportveranstaltungen, Kunstausstellungen, Musicals, Fernsehsendungen, Tagungen und anderen Kongressen mit einer Kapazität von bis zu 9'000 Personen ermöglichen.

Die Stimmberechtigten der Stadt Bern haben im März 2021 «Ja» gesagt zum Sanierungskonzept Mingerstrasse-Papiermühlestrasse und zum Investitionsbeitrag der Stadt von 15 Millionen Franken an die Gesamtkosten von 95 Millionen Franken. Auch der Grosse Rat des Kantons Bern hat einen entsprechenden Kredit bewilligt. Damit sind wichtige Etappenziele erreicht worden. Der Baubeginn für die Neue Festhalle ist nach der BEA 2023 vorgesehen, die Eröffnung im Frühling 2025 geplant.